arbeiten / hotel kitz metzingen.

der neubau des hotel kitz befindet sich in der pfleghofstrasse in der altstadt von metzingen. der standort in der altstadt metzingen, die umgebung mit den teils modern gestalteten outlets und die anforderungen eines modernen hotelgebäudes haben ein interessantes spannungsfeld geschaffen.

dementsprechend ist der sensible umgang mit den bestehende elementen der umgebungsbebauung, derer neuinterpretation und die kombination mit modernen elementen prägend für das gebäude. ein ausformuliertes sockelgeschoss spiegelt dies ebenso, wie die modern interpretierten holzfensterelemente mit klappläden und das reduzierte, geometrisch klare satteldach ohne dachüberstände wider.

das hotel bietet 23 zimmer an. davon werden zwei zimmer, wie auch die gemeinschaftsbereiche, barrierefrei gestaltet. im dachgeschoss befinden sich vier Suiten, die für bis zu vier personen platz gewähren. die stellplätze des hotels befinden sich in der angrenzenden tiefgarage.

das hotel als moderner aufenthaltsort ist mehr als eine übernachtungsmöglichkeit. die zurückhaltenden individualräume in form der gästezimmer werden durch den offenen frühstücks-, lobby und empfangsbereich ergänzt. dieser gemeinschaftsbereich bildet das herzstück des gebäudes. das haus versteht sich als große wohngemeinschaft mit den gemeinschaftsräumen als wohnzimmer verstehen. eine klare raumkonstellation wird durch besonderheiten wie die ausstattung der hotelzimmer und die ausformulierung des gastraums als zentrum ergänzt.

 

direktauftrag
neubau hotel mit 23 zimmern
lph 1-9
realisierung 2016 – 2017
bgf 1.100 m2

zusammenarbeit mit benjamin krampulz, dipl.-ing architekt

innenraumkonzept: monika hesprich, dipl.-ing. (fh) innenarchitektin

photos: roland halbe