arbeiten / verwaltungsgebäude ansbach.

wettbewerb, 1. preis
verwaltungsgebäude
holzbau
lph 1-8
realisierung 2020
bgf 1.050 m2

photos: roland halbe

betriebshof und verwaltungsgebäudes des maschinenring ansbach liegen im gewerbegebiet ansbach elpersdorf. eine konsequente anordnung der großen hallen parallel zum hang schaffen einen effizienten betriebshof. betriebsbedingte nutzungseinheiten liegen nahe zusammen und

spannen je einen werkhof auf, der flexibilität und kurze wege garantiert. eine ringerschließung ermöglicht ein nahezu kreuzungsfreies rangieren auf dem betriebshof. 

das als reiner holzbau gefertigte verwaltungsgebäude bildet den auftakt zum areal. der neubau ist in seiner form kompakt und effizient und fügt sich somit harmonisch in den städtebaulichen kontext ein. durch die kubische form mit flach geneigtem satteldach und ein gutes verhältnis von fassadenfläche zu volumen entsteht eine gebäudevolumetrie, die eine kosteneffiziente erstellung gewährleistet. der haupteingang befindet sich auf der ostseite und ist in der fassade gut ablesbar. der Empfang, der auch alssekretariat dient, ist an das zentrale treppenhaus angegliedert und öffnet sich zur strassenseite. über das treppenhaus wird der mehrzweckraum erschlossen sowie die bürobereiche im erdgeschoss und den obergeschossen. nebenräume sind an das treppenhaus angegliedert und zentral verortet. die klare gliederung des baukörpers in zwei ineinander geschobene nutzbereiche mit zentralem treppenhaus in der schnittstelle ist in der ausbildung des volumens ablesbar. eine firstverglasung im dach entlang des treppenhauses ermöglichen eine gute belichtung und belüftung des gebäudes. durch die innere gliederung des gebäudes können sanitär- und lüftungsinstallation zentral angeordnet werden. der verwaltungsbau ist als konstruktiver holzbau mit hohem vorfertigungsgrad konzipiert. die vorfertigung des holzbaus ermöglicht eine zügige errichtung des gebäudes. die aufgehende konstruktion des gebäudes besteht aus holzrahmenbauwänden. die decken sind als bsh-lamellendecken ausgeführt. die außenwände machen sich alle vorteile einer holzrahmenbaukonstruktion mit hinterlüfteter fassadenbekleidung zu eigen. farblich ist die metallschalung an die umliegenden gebäude angepasst.